/*dmo*/ Knoten - Fahrschule Paul Unold

Knoten

Palstek
Der Palstek ist ein Universalknoten. Dieser kann fast überall verwendet werden wie z.B. Ankerleinen festmachen und verlängern usw.

 

2 halbe Schläge
Dieser Knoten kann an Rohren, Ringen usw. verwendet werden. Auch dienen 2 halbe Schläge als Sicherung bei z.B. Mastwurf usw.

Kopfschlag
Dieser Knoten wird an einer Klampe verwendet. (Eine Klampe ist ein Belegungskörper auf Deck)

Mastwurf
Der Mastwurf ist geeignet an Stangen, Rohren usw. Er geht schnell und muss immer zusätzlich gesichert werden. (z.B. halbe Schläge)

Einfacher- oder doppelter Schotstek
Verbinden von Leinen, welche ungleich stark sind. Die dünnere Leine wird immer um die dickere Leine geschlauft. Doppelt hält er auch besser.

Kreuzknoten
Dieser Knoten sollte mit Vorsicht angewendet werden. Wenn dieser nicht unter Zug steht, kann er sich lösen. Also nicht für Verlängerungen von Ankerleinen oder Springe verwenden.

Roringstek einfach oder doppelt
Der einfache Roringstek kann z.B. bei Ringen, Rohren oder Geländer angebracht werden. Doppelt heisst, er wird zweimal durchgezogen.

Achterknoten
Der Achterknoten ist ein Endknoten. Er wird am Seilende angebracht und verhindert z.B. das Durchlaufen in einer Rolle oder an einem Knotenende.

Deine Fahrschule im Fricktal